Karriere

Gesundheitsberufe haben Zukunft.

Mit einem anerkannten Berufsabschluss verbessern Sie:

  • Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Ihre Verdienstmöglichkeiten
  • und es eröffnen sich vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Es ist nie zu spät einen eidgenössischen Abschluss (Fähigkeitszeugnis EFZ oder Berufsattest EBA) zu erwerben.

H&H Seeland ist ein Ausbildungsbetrieb mit folgendem Angebot:

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Der Beruf Fachperson Gesundheit ermöglicht jungen Leuten direkt im Anschluss an die obligatorische Schulzeit eine dreijährige Lehre im Gesundheitswesen zu starten.

Fachfrau/Fachmann Gesundheit in der Nachholbildung (FaGeE)

Die Nachholbildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit – kurz FaGeE – wird berufsbegleitend absolviert. Die Ausbildung richtet sich an Personen, die

 

  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen vorweisen können
  • noch keinen Berufsabschluss erworben haben
  • Chancen für eine berufliche Weiterentwicklung nutzen möchten
  • das Fachwissen vertiefen wollen
  • einen eidgenössischen anerkannten Berufsabschluss als Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ erwerben möchten.
Assistentin Gesundheit und Soziales (AGS)

Die zweijährige Berufslehre Assistent/in Gesundheit und Soziales schliesst mit einem eidgenössischem Berufsattest (EBA) ab.

Die Ausbildung bietet Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zu einer dreijährigen Ausbildung mit Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis finden, einen Einstieg ins Berufsfeld Gesundheit und Betreuung.

Zu ihren Aufgaben gehören vor allem die Begleitung und Unterstützung der Kunden im Haushalt und bei der Gesundheits- und Körperpflege.

Haben wir Interesse geweckt?

Erfahrenes Fachpersonal und ausgebildete Berufsbildnerinnen begleiten, fördern und beurteilen die Lernenden. 

Interessante und vielseitige Aufgabengebiete und eine positive Lernkultur schaffen gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Laufbahn.

Dann freuen wir uns, schon bald von Ihnen zu hören.

E-Mail